Kinder- und Jugendtraining – Anfänger

Training für Kinder und Jugendliche – Anfänger und Fortgeschrittene

Zielgruppe: Mädchen und Jungs zwischen 8 und 14 Jahren

Im Training werden die Kinder spielerisch an die olympische Sportart Boxen herangeführt um ihre Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination zu verbessern. Die Kinder und Jugendlichen können hier Ihren natürlichen Bewegungsdrang voll ausleben und so durch den Boxsport ihre motorische und geistige Entwicklung schulen. Wir legen großen Wert auf Disziplin und Pünktlichkeit sowie Rücksichtnahme und Respekt den Trainern und Trainingspartnern gegenüber. Anfänger und Fortgeschrittene trainieren zusammen und können jederzeit voneinander lernen.

Durch strikt festgelegte Regeln innerhalb und außerhalb des Rings, sowie ein ausgewogenes und auf das Alter abgestimmtes Konditions- und Krafttraining wird eine mögliche Gewaltbereitschaft der Heranwachsenden eingedämmt und somit Aggressionen sinnvoll und gezielt abgebaut. Diese Erfahrungen aus dem körperlichen, psychischen und sozialen Bereich sollen vom Sport auf die alltägliche Lebenswelt der Kinder und Jugendlichen übertragen werden. So dient der Boxsport auch zur Gewaltprävention und der sozialen Integration.

Bevor die Handschuhe das erste Mal im Ring zum Einsatz kommen, muss fleißig trainiert werden. Das Trainerteam und viele bereits erfahrene Boxer helfen den Kindern und Jugendlichen beim Einstieg und bei der Weiterentwicklung. Der Schwerpunkt unseres Trainings liegt aber darauf, Spaß zu haben und sich sportlich zu betätigen.