graphics card reviews | graphics card comparison |

 

Herzlich willkommen auf der Internetseite des


 

 

Der im Jahre 1960 neu gegründete Box-Club Kostheim ging aus dem ehemaligen 1. Box-Club Kostheim hervor. Dieser wurde in den frühen 30iger Jahren des vergangenen Jahrhunderts aus der Taufe gehoben und nach dem Krieg durch die Besatzungsmacht verboten. Wir sind somit einer der alteingesessenen Kostheimer Vereine und mit dem Ort tief verwurzelt.

Seine Glanzzeit erlebte unser Verein in den 70iger und 80iger Jahren: In dieser Zeit brachten wir 15 Deutsche Meister in den unterschiedlichsten Alters- und Gewichtsklassen hervor und stellten ebenfalls auch den Kern (6 Boxer) des mehrfachen Deutschen Mannschaftsmeisters CSC-Frankfurt.

Unser Trainingscamp war die sportliche Heimat solcher Amateurboxgrößen wie Fredy und Mathias Tencer, Michael Meilinger, Robert Mayer, Gebrüder Hering, Boris Schwarz, James Coleman, Carsten Dajka, Rudi Werner, Kurt Hofem oder Peter Geier.

Aufgrund der guten Traingsbedingungen wurde unser Traingscamp auch oft von vielen Profiboxern zur Vorbereitung auf Ihrer Profikämpfe genutzt. Neben Rüdiger Schmittke, Jose Varela und Rene Weller trainierten auch viele Jahre lang Willi „de Ox“ Fischer oder auch Ali Ahraoui in unserem Box-Camp.

Bei uns steht nicht nur der aktive Sport im Vordergrund, sondern auch das Hobby- und Fitnessboxen.  Wir versuchen zwar unsere Sportler grundsätzlich zu Wettkämpfern zu erziehen, aber bei uns haben auch alle anderen Sportler die Möglichkeit sich mehrmals die Woche auszupowern.

Wir befinden uns in einem Land in dem Menschen vieler verschiedener Kulturen und Nationalitäten vertreten sind. Deshalb haben wir auch eine große soziale Verantwortung der wir uns täglich stellen und welche wir auch mit Erfolg lösen! Unsere Sportler werden angehalten aus Gründen der Integration, in der Trainingshalle und während der Trainingszeiten, nur Deutsch zu sprechen, denn die Sprache ist das größte Hindernis bei der Integration.

Ganz nach unserem Leitspruch „….wir stehen auch in deinerEcke!“ lernen die Kinder, Jugendlichen und Heranwachsenden bei uns fair miteinander umzugehen und Respekt vor Mitmenschen zu haben. Wir geben ihnen Perspektiven und neue Ziele, geben Halt beim Umgang mit Niederlagen und unterstützen sie so in ihrer Entwicklung. Konkurrenz wird bei uns nur sportlich geduldet!

Weg von der Straße, im Boxsport eine neue Herausforderung finden und durch den Erfolg im Ring, Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen für das spätere (Berufs) Leben gewinnen!

Der Boxsport diszipliniert und ist die beste Charakterschule für die Zukunft der Mädchen und Jungen!

 

Der Vorstand